Massenmailversand leicht gemacht

Derzeit hauen Vladimir und seine Schergen jede Menge Mails heraus. Am laufenden Band kommen Spammails und Scammails in meinen diversen Jagdpostfächer an. Mir kommt es so vor, als würde Vladimir in einer Art von Wettkampf stehen. Nunja, meine Enthaltsamkeit hinsichtlich der Beantwortung von Mails hält eisern, aber dennoch werde ich zugemüllt ohne Ende.

Und dabei, bei der Hektik, passieren eben Fehler. Einige habe ich schon aufgezeigt. Der jetzige wäre mir fast durchgegangen, denn an der Mail hing bereits ein Bild einer jüngen hübschen Frau. Aber der Mailtext hatte dann doch etwas, was ich nicht vermutet hätte: eine Gebrauchsanweisung, wie etwas auszufüllen ist. :-)

Das ist der Mailtext:

Please enter the message for your recipients here.

You are free to enter and edit your message just like you do it in your favorite text editor! This editor supports different fonts, tables, images and much more.
Just replace this text with you own message and proceed to the mass mailing!

Soweit ich das verstehen kann, wird hier der Nutzer geführt, wie er was auszufüllen hat. Am Ende kann der dann den Massenmailversand durchführen. Nichts anderes verstehe ich darunter. Somit ist mal wieder klar, wie Vladimir mit seiner besoffenen Horde agiert.

Ob die Mail unabsichtlich oder absichtlich versendet wurde, sei mal dahingestellt. Ich hätte aber keine Idee zu erkennen, welchen Nutzen die Scammerhorde davon hätte, wenn sie diese Informationen in die Öffentlichkeit geben.

Jetzt noch ein Screener der ganzen Mail mit angehängtem Bild.

Manual zum Massenmailversand