Ignoranz die Schmerzen verursachen muss

Die vielen Erinnerungsmail, die mir die Damen regelmäßig zusenden, sind oftmals einfach nur Mails. Auch wenn ich antworte, was auch immer, bekomme ich die Meckermails, warum ich mich denn nicht melden würde. Mir ist klar, dass das ein Prinzip ist, um mir meine Zeit zu stehlen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Mails im Spamordner der Postfächer nicht sofort entdeckt werden. Denn ich weiß, dass meine Mails oftmals von den Spamfiltern erfasst werden. Liegt eben an der verbrannten IP-Adresse meines Webhosters.

Ein Beweis meiner Behauptung hatt ich heute direkt zwei Mal im Posteingang. Aus dieser Mail bzw. den ersten Zeilen incl. der Quotes aus den Antworten, ist deutlich zu erkennen, dass mein kurzer Hinweis ( NO INTEREST!!!!! )keinerlei Bedeutung hatte.

Hello xxx.
How are you? How is your health? You are good? You are good? You're going to write me your letter, aren't you? Or will you remain silent and not write to me?
I want you to write me something. I'm a grown women. I want to have a relationship and find a good man.
Ekaterina.


> NO INTEREST!!!!!

> Am Samstag, den 06.11.2021, 07:07 +0300 schrieb fusikpusiik@gmail.com:
>> Hi xxx.
>> How are you and your life? I have not yet received your letter. I
>> hope you receive my letters and reply soon.
>> I will wait for your reply. I'm waiting for you to explain to me
>> where you disappeared.
>> Ekaterina.

Mein Antwortquote ist noch vorhanden sowie meine kurze Notiz wegen fehlendem Interesse. Bei der jetzigen Antwort der Dame ist der Zitatbeginn ihrer Antwort entfernt bzw. nicht gesetzt worden.

Und hier gleich noch eine weitere Ignoranzmail vom gleichen Kaliber und wohl auch vom gleichen Scammer:

Hallo Tristan.
Hoe gaat het met jou? Hoe gaat het met je gezondheid? Jij bent goed? Jij bent goed? Je gaat je brief aan mij schrijven, toch? Of wil je zwijgen en me niet schrijven?
Ik wil dat je me iets schrijft. Ik ben een volwassen vrouw. Ik wil een relatie en zoek een goede man.
Ekaterina.


> NO INTEREST!!!!!!

> Am Samstag, den 06.11.2021, 07:22 +0300 schrieb tykosikmosik@gmail.com:
>> Hallo Tristan.
>> Hoe gaat het met jou en je leven? Ik heb uw brief nog niet ontvangen.
>> Ik hoop dat u mijn brieven en antwoord spoedig zult ontvangen.
>> Ik wacht op je antwoord. Ik wacht tot je me uitlegt waar je bent
>> verdwenen.
>> Ekaterina.

Warum die Dame mich immer in niederländischer Sprache anschreibt, ist mir ein Rätsel, aber das hängt vielleicht mit den Umständen zusammen, die ich hier beschrieben habe: Mailvorlage für Scammer