Blog am 19.11.2021
   1    Hurtiger

Am 17.11.2021 hatte ich darüber berichtet, dass ich nach einer Welle der Powerbeantwortung nun in eine Ruhephase eintreten wollen würde. Heute ist der 19.11.2021 und die Früchte der Nacht sind verarbeitet.

Und ich habe es geschafft, dass ich auf keine einzige Mail reagiert habe. Ich habe wieder einige Erinnerungsmails bekommen, die Vorgänge betreffen, die schon älter sind. Es gibt nach wie vor neue Mailadressen, aber auch diese habe ich ignoriert. Ich bin daher sehr gespannt, ob ich weitere Mails bekomme oder, ob der Scammer tatsächlich immer eine Antwort benötigt, um die Maschinerie seiner Mailinglisten auf 100 % Leistung zu stellen.


Gestern hatte ich eine Useranfrage. Es haben sich schon lange keine interessierten User gemeldet. Ob es nun tatsächlich ein interessierter Mensch war, der sich vergewissern wollte, ob die Mailadressen als Scam zu werten sind oder, ob es vielleicht doch nur eine Finte der Scammer war, weiß ich nicht. Ich schätze aber eher den ersten Fall ein. Finde ich schonmal gut, dass sich jemand die Mühe gemacht hat und an die entsprechende Mailadresse meines Internetauftritts geschrieben hat.

Somit werden meine Veröffentlichungen gelesen und regen auch zum Nachdenken an. Und genau das ist das Ziel in Bezug auf die Intrenetbenutzer.

Hurtiger, am 19.11.2021