Blog am 06.11.2021
   2    Hurtiger

Die vergangenen Tage waren ereignisreich, denn es sind noch weitere Mails aus den Jahren 2010 bis 2012 aufgetaucht. Zwar wurden diese damals größtenteils auf anti-scam.de veröffentlicht, aber nicht ins lokale Jagdzentrum übernommen. Das lokale Jagdzentrum in der heutigen Form existiert erst seit Ende 2012. Bis dahin wurden die Vorgänge in Mailclients und Exceltabellen vorgehalten. Excel bzw. ein Tabellenkalkulationsprogramm ist für diese Art der Datenhaltung nicht geschaffen. Aber ok, so habe ich die Zeit genutzt, um nochmals die Archive zu sichten und zu prüfen. Derzeit gehe ich davon aus, dass alles gefunden wurde.

Ich betreibe das Hunting derzeit in der Form, dass ich auf die Mails der Scammer reagiere - die Scammer schreiben mich zuerst an - und mich dann nicht mehr melde. Ausnahmen bestätigen diese Regel. Das führt dazu, dass es zunächst inhaltlich “ausgefeilte” Mails der Scammer mit vielen gestohlenen Bildern gibt, danach dann permanente Erinnerungsmails.

Sehr oft bekomme ich Mails, in denen angekündigt wird, wenn ich mich nicht melde, dann würde man nicht mehr schreiben. Ich schreibe einfach irgendeinen Blödsinn als Antwort oder sende ein nicht so schönes Bild, und schon setzt die Maschinerie wieder ein. Auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel.

Insgesamt kann ich aus den vergangenen 4 Wochen mitnehmen, dass die Antrigger-Mails nunmehr ohne Pause eintrudeln. Bis dahin war es oftmals so, dass es zum Wochenende ruhiger wurde. Das ist vorbei. Die Mailinglisten der Scammer laufen in einer Tour durch.

Auch kann ich feststellen, dass auf meine Antworten, die immer gleich sind, erst bis zu zwei Wochen später reagiert wird. Ein Muster, warum das so sein könnte, habe ich noch nicht entdecken können.

Der neue, auf Hugo basierende Veröffentlichungsblog, hat mittlerweile über 400 Artikel. Die meisten davon beinhalten die Mails der Scammer. Andere Artikel beinhalten irgendeinen Blödsinn oder eine mehrteilige Story. Damit bin ich eigentlich zufrieden, aber ein Generator von statischen HTML-Seiten habe nicht nur Vorteile. Über weitere Entwicklungen werde ich dan anderer Stelle in diesem Blog berichten.

Hurtiger, am 06.11.2021