News vom 10.10.2021
   1    Hurtiger

Seit heute, also dem 10.10.2021, wird am neuen Jagdzentrum gearbeitet. Derzeit wird alles manuell erstellt, aber künftig sollen automatisierte Abläufe für eine zügige und reibungslose Veröffentlichung sorgen. Der echte Go-Live wird noch in ferner Zukunft liegen. Bis dahin werden in dieser neuen auf statischen HTML-Seiten basierenden Plattform ausgewählte Vorgänge gezeigt, um die etwaig unterschiedlichen Scamabläufe besser darstellen zu können.

Generell soll es keine Unterschiede geben, aber dann und wann gibt es eher außergewöhnliche Vorgänge, die eine andersartige Veröffentlichung gebrauchen könnten.

Die Scamvorgänge der russischen/ukrainischen Scammer unterscheidens ich schon von denen der westafrikanischen Scammer. Hier muss die Zukunft zeigen, wie sich diese Unterschiede in der Veröffentlichung widerspiegeln können und müssen.